Posts

Zitat im Bild

Noch ein Zitat folgt

Bild
 Will nur mal etwas ausprobieren!   es scheint zu funktionieren. Manches ist einfacher als gedacht, eine Vorlage in einer Präsentation! Ich habe kein Problem damit. Es darf auch mal in eine andere Rolle geschlüpft werden. z.B.Madame Pompadour Sie las gern, so wie ich wie zu sehen ist! Irgendwo habe ich gelesen in einem Kommentar, bloggen ist unmodern, stimmt das? Vielleicht bin ich zu alt oder halte mich an altbekanntes fest. Dabei bin ich für Neuerungen sehr offen und probiere auch aus, nur die Schnelllebigkeiten und Oberflächlichkeiten , nein, die mag ich nicht. Mal schaun wo ich am Ende lande, ich sage nie niemals ,und wenn sehr selten, ich überlege vorher! Ein voriger Beitrag von mir in meinem ersten Blog hat mich nun zum Überlegen gebracht und ich probiere gerne etwas aus. Heute ist heute und morgen ein anderer Tag! Ich wünsche Euch eine schöne Woche mit guten Gedanken auch wenn es manchmal schwer fällt, Eure Klärchen

Gegenwart und Vergangenheit

Bild
  Ein ZiB für Nova, Zitat am Samstag Die Osterlämmer sind vom letzten Jahr Die Mutterschafe mit ihren Lämmern sind noch im Stall,  wenn es wärmer wird  kommen sie auf die Wiese Frau Storch brütet und Herr Storch steht ihr zur Seite, bei uns gibt es viele Storchennester im Kreis Ein schönes Wochenende für Euch und geht den Gefahren aus dem Wege, Eure Klärchen

Blüten und Schnee DND

Bild
 gerade mal eine Woche ist es her  und schon wieder DND Ostern ist vorbei,alle haben Zeit und doch scheint alles wie gelähmt zu sein. Die  Natur geht ihren Weg obwohl der Himmel ein wenig verrückt spielt,  er macht dem April alle Ehre. Na wartet, es kommt der Monat in dem ich geboren bin, der wird schön! DND bei Elke Mainzauber Vertretung für Jutta   Schnee, Regen, Hagel Sonne ,Sturm am 6.April

Rund um mich DND

Bild
 DND   DND Natur Ab jetzt  habe ich Osterpause mit Bildern  aus der Natur  Foto von den letzten drei Tagen, das Wetter war sehr schön, Morgensonne, Störche, Lichtblicke im Wald Wolken und blauerHimmel heute mit Herz, Herr Storch ist nicht allein, seine Frau brütet schon  Tulpen im Garten Hornveilchen am Strand Ein Blümchen im Wald Der Osterhase lief durch den Wald und schmückte eine Kiefer die bemoost war, nun sieht sie nicht so traurig aus. Ich mache eine Osterpause und wünsche allen meinen Besuchern schöne Ostertage, bleibt gesund und macht es Euch gemütlich und fein! Bedanken möchte ich mich  bei Christa und Heidrun, für die wunderschöne Osterpost, der Boretsch ist ausgesät ich freue mich drauf, Basteleien haben mein Herz erfreut und auch die Geschichte rund um den Osterhasen. Heute hatte ich meinen Impftermin mit dem nicht so beliebten Impfstoff. Es geht mir gut und ich denke positiv. Jemanden evtl. anstecken oder erkranken an Covit, wäre für mich nicht auszudenken. mein Bauchgefüh

Zitat am Samstag

Bild
 ZiB heißt Zitat im Bild Mein Zitat von Martin Luther  und das Schweriner Schloss Nach drei Sonnentagen an denen ich mich im Garten ausgetobt ,  und meine Terrasse wieder frisch gestaltet habe, kann nun die Sommerzeit einkehren. Die Uhren werden eine Stunde vorgestellt.  Für mich muss das nicht sein. Meine biologische Uhr ist schon im Frühlingsmodus. Die Frühjahrsmüdigkeit schleicht sich ein, Ein Frühlingsgruss zum Wochenende, bleibt gesund!

Schilderwald

Bild
Ein grosser Schilderwald  bei Arti  wartet alle  14 Tage am Mittwoch ,nun ist es soweit Ob ich was habe? Ja, leider nicht geöffnet , aber hübsch ist es,  wo weiß ich nicht mehr, warscheinlich am Meer! Das Denken macht die Seele nicht satt. Nur was wir  beherzigen, geht zu Herzen. Otto Gillen Schon wieder Mittwoch, mir rennt die Zeit davon und ich weiß nicht warum. Heute schien wunderbar die Sonne und ich war den ganzen Tag im Garten. Die Vögel sangen und ich vergaß alles um mich herum , meine Gedanken waren bei mir . Liebe Grüsse und Zuversicht wünsche ich Euch,  herzlichst Klärchen

Digital Art

Bild
 Am Dienstag wieder Digitale Bearbeitungen bei Jutta mehr  Mein Original ist ein Baumpilz Bearbeitung 1 Bearbeitung 2 Bearbeitung 3 Jutta Zu wissen  "wohin" ist ein Urbedürfnis des Menschen. Wolfgang Brezinka                                     Bleibt gesund und munter, es soll wärmer werden!                                                                    Eure Klärchen