Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Montag, 15. Februar 2016

Winter auf Ruegen

Winter auf Ruegen 2012

Es war eisig kalt, das Eis stapelte sich auf der Ostsee, aber es war schön,
wir ließen uns mit den Hunden den Wind um die Nase wehen.

das Buch
Winter auf Rügenhttp://www.bookrix.de/_ebook-klaerchen-s-winter-auf-ruegen/



Winter auf Rügen
Mal was anderes dachten wir, Rügen im Winter, eine Woche erholen, mal raus, was anderes sehen. Soweit ist es von uns nicht entfernt, ca. 420 km.
Wir haben zwei Hunde, da ist es nicht so einfach ein Ferienhaus zu finden. Mit einem Hund ist es unkompliziert, wir hatten aber Glück in Granske.
Granske ist ganz im Norden 10 km von Cap Arkona entfernt. Ein Surfer und Segelparadies direkt gegenüber von Hiddensee. Eine Halbinsel zwischen Bodden und Ostsee.
Wir hatten noch Schnee und der kalte Ostwind wehte uns um die Nase.
Das Haus, eine Doppelhaushälfte, war sehr großzügig, liebevoll und hübsch eingerichtet.
Wir konnten uns gut einleben, fast wie zu Hause, fast…
Die Straßenverhältnisse waren in Ordnung, so konnten wir kleine Rundreisen in verschiedene Orte unternehmen. Überall gab es Strände, wo wir unsere Hunde laufen lassen konnten.
Diese Freiheit haben sie und auch wir genossen.
Im letzten Jahr hatten wir schon im Sommer eine Rundtour von Stralsund nach Rügen unternommen und alle wichtigen Orte angefahren, Binz, Sellin, Puttbus, Cap Arcona, Juliusruh, Wiek, Glowe, usw.
Rügen ist wirklich eine schöne Insel mit viel grün, hügelig, Wald und Strand.
Diese Winterreise ist sicher die letzte, die uns nach Rügen führt. Man soll ja nie, nie sagen, Rügen ist schön.
Es folgen nun Fotos die ich gemacht habe in verschiedenen Orten, am Strand und von kleinen Details, die ich entdeckt habe immer mit der Kamera im Anschlag trotz der Kälte von minus 5 Grad. Glück hatten wir auch, am Tag schien öfter mal die Sonne und wir bekamen Fotolicht.
Impressionen zwischen Bodden und Ostsee.

(C)Klaerchen
























Tief gefroren
Das Wetter wechselhaft, Sonne und Sturm,
Schnee und Regen, Stille am Bodden,
Wellenrauschen an der Ostsee,
das alles hat uns gut getan,
Körper und Seele sich erholen lassen.
Rügen ist auch im Winter schön,
in Dranske hoch im Norden.

Klärchen
Da habe ich mich doch um ein Jahr versehen, wie die Zeit vergeht, es war 2012, sorry
habe noch mal nachgeschaut, das  Buch wurde 2012 veröffentlicht

Kommentare:

  1. K-K-Klärchen, oii, das w-war bestimmt bibberkalt. Aber ich war auch schon einmal mitten im Winter am völlig vereisten Königsee... Das hat was Magisches...
    Traumfotos. Aber der Knracher sind die goldigen Zwei, wie sie da so im Gleichklang die Katze ausspähen - zu schön ;))
    Lieben Gruß aus der warmen Stube, ich gehe heute aber auch raus, ja, gebe die Heldin an der Alster, hahaha, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An der Alster ist es bestimmt schön spazieren zu gehn. Es ist eine herrliche Luft, kalt und sonnig bei uns an der Aller-Weser.
      Darum ganz liebe sonnige Grüße zu Dir, Klärchen

      Löschen
  2. Liebes Klärchen,

    Rügen? Im Winter 2013? Da sind wir uns vielleicht über den Weg gelaufen ohne voneinander gewusst zu haben... Okay, Rügen ist groß und damals war es zitterkalt, aber schön! Sieht man ja auch an deinen tollen Fotos! Danke für's Zeigen!

    Liebe Grüße für einen sonnigen Tag
    Joana

    AntwortenLöschen
  3. Darum Dein Fragezeichen , Joana. Ich habe mich um 1 Jahr versehen, es war 2012, der harte Winter.
    Trotzdem haben wir uns verpasst...lächel.
    Danke für Dein Lesen,h.G. Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Brrr......das muss ja kalt gewesen sein, aber unsere beiden
    Hunde hätten ihre helle Freude daran, sie lieben Schnee
    und Eis sehr das ist das grösste für sie !

    Ich selber bin kein Wintermensch und freue mich auf den Frühling !
    Hier in der Schweiz war dieses Jahr gottlob kein Winter lach...:-))

    Ganz tolle Fotos und eure Hunde sind so süss ....
    sicher zwei, die sich mögen, gell !

    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margrit, ich bin ein Frühlingsmensch, ein Maienkind, natürlich kann ich ihn kaum erwarten.
    Meine Jungs sind jetzt 10 und 8Jahre alt und mögen eher die Wärme, aber keine Hitze. Im Schnee wälzen sie sich allerdings mit Vergnügen.
    Dieses Jahr war der Winter auch nicht so doll bei uns. Wir sind ja auch im Flachland (Niedersachsen)zu Hause. Der Harz die höchste Erhebung.
    Liebe Grüße in die Schweiz, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Wir waren auf Rügen bisher nur einmal für einen ganz kurzen Besuch, eine Stippvisite. Allerdings im Sommer und nur für ein paar Stunden. Es hat uns gefallen.
    Im Winter waren wir allerdings schon öfter auf Usedom und ich muss sagen, es hat auch etwas Faszinierendes die Eiszapfen an den Landungsstegen hängen zu sehen und sich den kalten Wind bei blauem Himmel und Sonnenschein um die Nase wehen zu lassen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Danke Astrid, Usedom ist auch sehr schön, wir waren im Sommer schon ein paar mal dort.
    Das war der letzte Winter auf den Inseln, ein bisserl kalt.
    LG Klärchen

    AntwortenLöschen