Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Freitag, 2. Februar 2018

ZiB am Samstag

Das Zitat im Bild  am Samstag
Es waren Vollmondnächte und die Nächte waren unruhig.
Bei Vollond und dann sogar zweimal, in kurzen Abständen im Januar
da kann ich nicht durchschlafen und wenn dann noch etwas negatives am Tag mich beschäftigt
geht nichts mehr. Trotzdem bin ich am Tag gut gelaunt, nur etwas müde.
So habe ich gedacht:

natürlich steht man dann am Morgen gut gelaunt auf...hoffentlich,
ich bin kein Morgenmuffel, noch nie gewesen



 Müdigkeit einfach verdrängen,
 lächeln ,
 an schönes denken, Freude schenken
 und  den Mond wegdenken.
 wenn er doch zum Träumen verleitet
und  auch Freude verbreitet.

Der Mond ist auf gegangen...

 
         Ich wünsche Euch ein schönes
                                         geruhsames Wochenende und immer einen guten Schlaf
Eure Klärchen
SAmstag:  Zitat im Bild





Kommentare:

  1. Stimmt, dann lässt sich wirklich viel besser einschlafen und auch der Geist kommt zur Ruhe. Kenne ich ebenfalls, allerdings macht mir der Vollmond nichts aus. Kann auch mal mit wenig Schlaf auskommen, aber wenn der Punkt angekommen ist dann schlafe ich tief und fest, wobei "klauen" könnte man mich nicht. Jedes "fremde" Geräusch wird sofort wahrgenommen.

    Klasse Aufnahmen und klasse ZiB. Freue mich wieder sehr darüber dass du wieder mit dabei bist und danke dir dafür.

    Hab ein wunderschönes Wochenende und ganz herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Klärchen,
    ein schöner Spruch!
    Vollmond, ab und zu merk ich es auch, aber nciht immer ... diesesmal hat er mich allerdings zweimal nicht schlafen lassen ...
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende mit ganz vielen Anlässen zum lächeln und schmunzeln und lachen!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ein gutes Zitat, liebes Klärchen,
    eine geruhsame Nacht ist mit nichts aufzuwiegen, gell.
    Angenehmen Samstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Klärchen,
    tatsächlich lässt ein positiv verbrachter Tag in Frieden schlafen
    und das tut gut und ist so wichtig.-
    Schön dein gestaltetes ZIB und deine Bilder im Post!
    Dankeschön!
    Hab ein schönes Wochenende,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Das stimmt und entspricht ungefähr der Weisheit "ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen". Es geht nichts über eine n gesunden Schlaf in der Nacht. Nicht umsonst kommen so viele Leute in die Apotheke und fragen nach Schlaftabletten um überhaupt ein wenig Schlaf zu bekommen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. ....das wünsche ich allen - nicht nur für ein positives Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Einen schönen Spruch hast du mitgebracht, liebes Klärchen und mir hat der Vollmond auch ein wenig Schlafprobleme bereitet, aber zum Glück war ich tagsüber dann doch nicht müde.
    Eigentlich habe ich bei Vollmond immer, bevor er richtig voll ist, diese Probleme, aber dieses Mal war es anders.
    Egal, Hauptsache man findet nach den zwei etwas unruhigen Nächten dann wieder ruhige und kann gut schlafen.

    Ganz liebe Grüße, hab ein schönes entspanntes Wochenende und genieß es einfach
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Ja so ist es liebes Klärchen. Ich finde Deinen Beitrag wunderschön weil er Freude verbreitet und Lebensfreude ausstrahlt.
    Ein schönes kuschliges Wochenende wünsche ich Dir und lasse liebe Grüße zurück, die Celine

    AntwortenLöschen
  9. Lach - bei dem ZIB und insgesamt schöne Bilder hast Du gepostet! Mir hat der Vollmond dieses Mal auch Probleme gemacht!
    Aber ich mach es wie Du. Schönes Wochenende für Dich, Liz

    AntwortenLöschen
  10. Liebes Klärchen,
    ich hatte zwar keine Probleme mit dem Vollmond, aber dein ZIB kann ich unterschreiben!
    Liebe Grüße zum Wochenend - und eine GUTE NACHT!
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/02/uber-schweinereien-wilde-ekstase-und.html

    AntwortenLöschen
  11. Stimmt, liebes Klärchen, der Vollmond macht nicht nur Dir zu schaffen. Einerseits die Schlaflosigkeit und andererseits eine gewisse Unruhe am Tag. Ob das durch den Blauen Mond geschuldet alleine dem entgangenen Schlaf zuzuordnen ist, frage ich mich ernsthaft. Schließlich - und das ist nicht wissenschaftlich ernsthaft begründet - allerdings spüre ich es persönlich deutlich. Und die Wissenschaftler haben sich bekanntlich bereits öfter geirrt.

    Ich wünsche Dir einen angenehmen Sonntag und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Gedicht! Mir macht der Vollmond nicht zu schaffen. Ich schlafe meistens gut und stehe Morgens auch gerne auf. Es ist wichtig, den Tag positiv zu beginnen.
    Sende Dir einen lieben Gruß, gute Träume, einen gesunden Schlaf und ein fröhliches Aufwachen, Angelika

    AntwortenLöschen