Heute noch oder wieder gültig

 Was ich so geschrieben habe trifft manchmal nach Jahren ein 👩👍


Das eine ist meine Liebe zur Natur, das andere ist meine Liebe zur Dichtung und die Gedanken die ich mein ganzes Leben niedergeschrieben habe. Mit Covid auf der Terrasse hatte ich Zeit und vieles was ich schrieb zu lesen. ich kann sie  nicht mehr zählen, was als Gedichtform ,Sprüche und Aphorismen aus meiner Feder kam. sind es 3 bis 4000 Texte ich weiss es nicht, sie stehen in meinen vielen Notizbüchern.Das ist ein grosses Hobby und wird manchmal auch mit Lesungen belohnt. 

Nur ein Buch fehlt, ich verdiene kein Geld mit meiner Dichtung, aber spende für den jeweiligen Verein den Eintritt.

Zeit etwas daraus zu machen, jedenfalls mein Enkel gab mir den Anschubser mit berührenden Worten.

Zum Geburtstag im Mai bekam ich ein "Notizbuch " geschenkt mit den Worten von ihm:.

Omi, schreibe hier deine Gedichte hinein, damit ich sie später meinen Kindern und Enkeln vorlesen kann". Das habe ich mir verdammt zu Herzen genommen und die Einleitung steht schon als Vorwort.

Ein Buch mit kleinem Schloss und Linien, da wird geschrieben "Ausgesuchte Werke".

Eine Freundin hat sich auch mit einem Buch angemeldet. Eine Gelegenheit zum Verschenken wird sich sicher finden. Es ist auch Arbeit, das richtige zu finden und auszusuchen.

Nun werde ich mir noch einen Verlag suchen um alles in einem Buch festzuhalten. Da wird es wohl mehrere Bände geben. Noch bin ich nicht soweit, aber es wird!

Diese Gedicht schrieb ich ungefähr vor 20 Jahren, es hat Gültigkeit, die Gedanken die mich umtrieben.

Bedroht und machtlos

Unsere Welt voll Angst erfüllt

du und ich wir wollen keinen Krieg

unser Wille - Friede sei unser Sieg.

 

Kommt alle und lasst uns nicht ruhn,

wir müssen alles für den Frieden tun.

wollt ihr, ja ihr, wieder nichts wissen,

nichts sehen, nichts verstehen,

 eure Augen schliessen .

 

Spürt ihr nicht den Scheier den ihr tragt,

wenn es Nacht wird,

euch niemand mehr fragt,

"konntet ihr nichts dagegen tun"?

K.S.(c)2000


Das schrieb ich meinem Patenkind zur Konfirmation vor 35 Jahren

Habe Mut

Habe den Mut etwas Neues zu beginnen

habe die Kraft es durchzustehen.

Am Ende hast du auch die Freude

über das was du erreicht hast.

Sei es auch gering für andere,

für dich möge es grossartig sein! 

K.S.(c) 

Ja, er hatte den Mut etwas Neues zu schaffen,

geheiratet, und baut ein Bauernhaus um, dort finden Tiere einen Platz

Davon habe ich früher mal geträumt.

er ist grossartig , die Familie wird gegründet!

Nun wünsche ich Euch eine schöne neue Woche, ausnahmsweise mit Privatem von mir,

naja,das muss ja auch mal sein!

Kommentare

  1. Das mit dem Buch finden wir eine top Idee, und wenn es dann noch so ansprechend aussieht wie das Deinige - dann muss das Vorhaben ja erfolgreich werden.
    Dir liebe Grüsse von Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Klärchen, das waren wirklich berührende Worte deines Enkels und ein toller Vorschlag
    um deine Gedicht zu verewigen, nachhaltig werden sie gelesen. Es sind wunderbare lyrische
    Gedanken die du fein formuliert hast, bin mehr als beeindruckt.
    Sie von ♥ gegrüßt von Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebe Karin Lissi, über Deine Worte freue ich mich sehr. L. G.

      Löschen
  3. eine grandiose IDee liebes Klärchen, nun weiß ich was dich beschäftgt, toll der Anstupser deines Enkels daraus ein Buch zu machen das auch aus mehreren Bänden besteht,
    das ist ja der Traum von vielen Hobbyschreibern, Schriftstellern und autoren die festhalten wollen was sie jahrelang bewegt und ausfüllt,
    dass es der Nachwelt erhalten bleibt, weitergetragen wird und gelesen erscheint...
    ein schöner Lohn seiner Arbeit...
    GRatulation...eine sehr gute Entscheidung...
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal braucht es einen Anstupser um etwas in Bewegung zu bringen. L.G.

      Löschen
  4. Liebes Klärchen, so schöne Bilder hast du eingestellt und deine Gedichte sind zeitlos treffend.Schön mit dem Buch schreiben, wünsche dir viel Freude dabei.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Helga
    https://file1.hpage.com/007968/29/bilder/p1140009.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe helga, danke für den schönen Blumenstrauss, alles Liebe, Klärchen

      Löschen
  5. Liebes Klärchen , das eine tolle Sache und dein Enkel hat recht, gerade deine heutige Gedichte sind so berührend zu lesen , du kannst da sso Gefühlsvoll!
    Viel Spass beim aufschreiben und auffüllen mit all den vielen Gedichtn. Schöne Foto ist das auch!
    Schönen Juli wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, Dir wünsche ich viel Gesundheit, ich freue mich immer von Dir zu hören. L.G.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ZiB im Bild

Schilderwald

DND verbrannt

Zitat im Bild und Tür

ZiB und Tür

ZiB und T-in die Woche