Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Donnerstag, 27. Juli 2017

Schmetterlinggedicht

 Schmetterlinge fliegen leicht
umschwiren uns ganz seicht
im Schmetterlingsbaum
setzen sie sich nieder
und fliegen von Büte zu Blüte
du meine Güte ,so viele
ein kleines Wunder in der Natur.

Tagpfauenauge
 Kohlweißling

 Distelfalter

 Kohlweißling
Zitronenfalter
 für zwei ist Platz
 der Admiral

Es ist Sommer
Ich liege in der Sonne
ein Schmetterling mich sanft umschwirrt
wie ein leichter Wind er mich berührt
als wollte er mir etwas sagen
ich dachte,
bist du es Freund aus Jugendtagen
der das erste mal heimlich mich geküsst?
Liebste Freundin bist es du
die schon lange liegt zur Ruh`?
Gedanken fliegen mit dem Schmetterling davon
ich möchte es nicht versäumen,
in der Sonne ist es schön zu träumen.
 (c) K.S.


Euch einen schönen Freitag,
für mich wird er auch schön, das weiß ich genau



Kommentare:

  1. Welch eine Vielzahl und Vielfalt an wunderschönem Geflirr, du hast sie alle bei dir entdeckt und sehen können...
    leider gibts den Schmetterlingsbaum vom St.-berg nicht mehr unter dem Paulchen und Julchen liegen, mit meinem Weggang fiel auch er der Axt zum Opfer und der Ehre wird nicht mehr kund getan. Dort flogen auch sie im Sommer zu Hunderten und grüßten meine Vierbeiner und mich, machten uns viel Freude. Sterben nun überall diese geflügelten Schönheiten aus? Die Nachrichten verkünden es uns und so freut man sich wenn man sie dennoch entdeckt..
    lb.Gruß in die Nacht
    Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, Angel, wenn man den Baum abgesägt hat. Würdest Du dort noch wohnen, wäre er bestimmt da, so ist es nur Erinnerung.
      Liebe Grüße in den Tag, Klärchen

      Löschen
  2. Ja, wir können uns auch hier nicht beklagen und immer wieder ist es eine schöne Sache diese Schmetterlinge zu fotografieren.

    Ich sehe viele Schmetterlinge bei dir, die ich auch gerne fotografiere.

    Die Tagpfauenaugen sind schon etwas müde und lassen sich doch ganz bereitwillig fotografieren.

    Mal sehen, was ich alles aus dem Urlaub mitbringe.

    Nein, noch bin ich nicht weg. Morgen gibt es noch ein schönes Gewinnspiel, da kann man eine Uhr gewinnen und am Sonntag gibt es noch ein Hochzeitspost.

    Lieben Gruß Eva
    hab einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Klärchen,
    das ist ein wunderbares Gedicht für die so wudnerschönen Schmetterlinge!
    Deine Bidler sind ebenfalls ein Gedicht, so nah hast Du sie uns gezeigt und eine schöne Vielfalt ist Dir da vor die Kamera gekommen! Hab ganz lieben Dank dafür!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schonmal ein wunderschönes, entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ist es nicht der Hammer, wenn man einen Schmetterling genauer beobachtet. Allein die Flügel sind so phänomenal, dass einem die Worte fehlen. Wie schön, dass du ihnen ein Gedicht gewidmet hast. - Was er dir wohl ins Ohr flüstern wollte?! - Ich hätte es zu gern gewusst! - LG und viel Freude am heutigen Tag, der dir noch mehr 'Freiheit' bringen wird. - Frei wie ein Schmetterling auf 4 Rädern! Lach!!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, sowohl deine Worte als auch die Schmetterlingsbilder. Ich mag die Flattermänner auch sehr gerne und habe gleich drei dieser Sträucher im Garten. Aber pssst, im Eifer des Gefechts sind dir die Worte Zitronenfalter und Kohlweißling durcheinander geraten und der lila eingerahmte ist der hübsche Distelfalter, zusammengeklappt. Hoffe, du bist mir nicht böse.

    Sei lieb gegrüßt von
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Klärchen,
    wunderschöner Begleittext zu den herrlichen Faltern!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Ja, liebes Klärchen, die vielen bunten Schmetterlinge können einen schon ins Schwärmen bringen. So kann man immer wieder nachlesen, wie es sich anfühlte, als sie unser Auge erfreuten im Sommer...
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbare Schmetterlingsfotografien, liebes Klärchen. Ich habe dieses Jahr noch nicht so viele Arten, da muss ich mich jetzt einmal ranhalten. Vielen Dank fürs Zeigen der tollen Fotos. LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
  9. Das ist so wunderschön. Ich bin sehr berührt. Welche Freude am Morgen. Danke.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Enya

    AntwortenLöschen