Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Freitag, 28. Juli 2017

ZiB im Bild

Manchmal wird es Zeit sich in Bewegung zu setzen,
um nicht in Trübsal zu versinken oder auf einem Fleck stehen zu bleiben

Es wird wieder Zeit für ein Zitat im Bild bei Nova

 machen wir es wie die Tiere, immer in Bewegung bleiben, eine Pferdestraßenbahn in Celle

(c)







Nun hin zu Nova das ZiB am Samstag

Nun ein schönes Wochenende für Euch
Eure Klärchen




Kommentare:

  1. Sehr gelungene Aufnahmen. Besonders schön finde ich die Storche.
    LG Susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, wie Recht du doch hast. Stillstand ist nie gut, sei es mit dem Körper oder sogar gedanklich^^ Tolle Aufnahmen dafür hast du "mitgebracht" aber besonders schön finde ich die vom ZiB mit deinen Hunden. Wirklich toll festgehalten denn man kann die Bewegung förmlich sehen. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.


    Wünsche dir einen wundervollen Samstag und sende ganz liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Klärchen,

    eine Lehrerin hat mal zu mir gesagt:

    "egal, wie alt du bist, Stillstand ist Rückschritt" und somit hat sie recht. Klar muß man mal innehalten, aber nur immer zu sagen: "ich bin so alt, ich möchte nichts mehr dazulernen" das finde ich nicht gut.

    Schön hast du alles festgehalten.

    Hab dich fein, bleib gesund und hab ein schönes Wochenende.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Klärchen,
    dein tierischer Postbildergruß gefällt mir sehr!!!!
    Vielen Dank!
    Auch für das schöne Zitat im genialen Bild dazu vereint!
    Gerne war ich wieder hier und habe genossen... :)
    Hab ein schönes Wochenende und sei herzlich gegrüßt
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich all die Tierbilder und der Spruch passt jetzt zur Sommerzeit und all den Leuten, die jetzt in Ferien reisen oder gereist sind, ganz hervorragend. Immer wieder neue Ziele ist auch genau unser Motto, wo man länger als zwei Nächte verbringt, außer in Großstädten, wird es langweilig :)))

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Ganz großartig! - In Bewegung bleiben. Das versuche ich auch gerade. :-)
    LG und Danke für die tollen Fotos. Die der Möwen finde ich gaaaanz klasse!
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Klärchen,
    ein feines Zitat und ein wunderschönes Bild dazu!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Klärchen, doch Dein Kommentar ist angekommen! Leider bekomme ich - aus welchem Grund auch immer - kein e-Mail wenn auf AGED AND ENGAGED ein Kommentar ankommt. Ich werde die Moderation ausschalten, dann kommen eure Mitteilungen direkt. Verzeih!

    Auf zu neuen Zielen, ja das kann ab und zu notwendig werden. Bevor man sich in althergebrachten Geleisen verfranst, es gilt allerdings die eigene Schwerkraft außer Betrieb zu setzen, damit frau in Bewegung kommt. Ich kenne es von mir, es kostet mitunter ziemlich Überwindung ...

    Eine schöne Sammlung von Aufnahmen, Tiere in Bewegung hast Du hier im ZiB -Post zusammengefasst.

    Nun beantworte ich sehr gerne Deine Gedanken und sende herzliche Grüßle zum Wochenende, Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Dass sind wieder tolle Fotos, die du zum Unterstreichen deiner Zeilen mitschickst, liebe Marie Claire. Eins schöner als das andere. Meine Lieblinge sind die von den Vogel- und Hundepaaren *zwinker*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  10. ...die Zwei haben ihr Ziel schon fest im Auge ;-))
    Einen schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klärchen,
    eine tolle Aufnahme von der Pferdebahn - ich glaube ich wäre glatt mitgefahren und den Storch hast Du grandios eingefangen.
    Ich hoffe jetzt hat sich bei Euch die Lage mit dem Wasser auch entspannt? Aller und Weser wird auf Normalpegel?
    Lieben Gruß und einen guten Wochenstart mit ganz viel Sonne (die lässt sich ja jetzt endlich wieder blicken seit 3 Tagen)
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi, heute morgen stieg die Aller noch, ich denke aber morgen sieht es anders aus,
      die Weser ist auch randvoll, dann wird die Marsch überschwemmt.
      L.G. klärchen

      Löschen