Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Dienstag, 3. Oktober 2017

Glockentürme

jeden ersten Dienstag im Monat Glockenturm  oder Türmchen,
weil alle sie gerne mögen bei Nova

 ich habe einen Kirchturm aus Utah Beach in Frankreich mitgebracht.
Ein geschichtsträchtiger Ort über den viel geschrieben wurde  und der 2.Weltkrieg seine Spuren hinterließ. Da gibt es auch ein großes Museum.
Mir bleibt die Zeit noch nicht, großartig zum Schreiben aber den Turm stelle ich ein.

  https://de.wikipedia.org/wiki/Utah_Beach , wer mehr wissen möchte  über die Landung der Allierten








Wer es wissen möchte  Oyten hat leider verloren. Gegen Kiel hatten sie keine Chance.
Die spielen schon länger in der Bundesliga, und unsere Jungs  TSV Oyten A-Jugend sind erst aufgestiegen.
Vom letzten Spiel gegen Gruppenbühren ein Foto aus der Zeitung Verdener Nachrichten von meinem Enkel. Der Ball ging rein.
Mir hat es Spass gemacht mit der Mannschaft und 40Anhängern im Doppeldeckerbus nach Kiel zu fahren und die Mannschaft zu unterstützen. Sie waren alle trotz der Niederlage 19:31 guter Stimmung.

Nun wünsche ich Euch weiter eine schöne Woche
Eure Klärchen



Kommentare:

  1. beeindruckend wie die "Jungs" über das Speilefeld fliegen!!! gewinnen ist nicht immer nötig um dabei zu sein, den Ergeiz haben ja viele Manchaften, man kann es verstehen, aber wie - Gewinner- muss es auch Mitläufer und Verleirer geben..sonst wäre es ja uninteressant sich Spiele anzuschauen, Hauptsache sie spielen gut und fair..das ist der größte Gewinn für die Zuschauer.
    liebe Grüße in deinen Abend
    herzlichst Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lach beim Torwurf fliegen sie schon mal, aber über Spielfeld schaffen sie nicht, da sehe manches Spiel anders aus.
      Danke für`s Kommentieren, Klärchen mit lieben Grüßen

      Löschen
  2. Liebe Klärchen, toll aus Frankreich der Glockenturm zusehen und die Spieler o sie sind voll dabei schade dass sie verloren haben aber der Spass ist bei ihnen geblieben und das ist so wichtig vielleicht das nächste Mal dass sie gewinnen. Mir macht es auch Spass im Stadion am Meer anzufeuern das ist wieder ganz anders wie im Fernsehen!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ein großartiger Glockenturm - wohlproportioniert passt er wunderbar zum restlichen Gebäude.
    Und wenn man im Manschaftsbus mit darf, ist das bestimmt ein tolles Erlebnis - egal ob Sieg o. Niederlage, dabei sein ist alles!!!
    ♥lichst Doris

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ein imposantes Bauwerk.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. ein großartiges Bauwerk. So schön.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  6. Da habe ich doch gleich mal den Link angeklickt und nur ein wenig gelesen hatte ich die Bilder von den Soldaten, Panzern und Co. vor Augen. Wirklich geschichtsträchtiger Ort, aber die Kirche hat es absolut verdient gezeigt zu werden. Ganz schön imposant und ich danke dir dafür.

    Klasse auch dass du noch ein Bild zeigen kannst. Hatte bei mir ja schon darauf geantwortet. Sie können ja schon stolz sein aufgestiegen zu sein, und aus ihren Fehlern werden sie bestimmt lernen, sie stärken und beim nächsten Mal schaut es schon anders aus.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. D-Day in der Normandie. Das war schon eine Aktion und ein Blutbad. Manche Soldaten sind schon beim öffnen der Boot erschossen worden. Aber nur so war die ganze Aktion möglich.

    Der Soldat James Ryan zeigt das in einem Film, den ich mehrmals gesehen habe. Ein sehr guter Film mit Tom Hanks und Regie von Steven Spielberg.

    In die Normandie und genau zu diesen Plätzen wollte ich immer nochmal fahren, leider hat es nie geklappt.

    Danke für die Erinnerung, gerade an diesem Tag gestern und auch danke für das Zeigen der Kirche.

    Lieben Gruß Eva


    AntwortenLöschen
  8. Liebes Klärchen,
    wunderschöne Glockentürme hast Du gesammelt!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Einen wunderschönen Glockenturm zeigst Du - ich mag die Normandie sehr gerne ist sie doch immer ein wenig wild :)
    Liebe Grüße und der erste Sieg wird schon noch kommen
    Kirsi

    AntwortenLöschen