Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Samstag, 21. Oktober 2017

ZiB im Bild


Für Nova pfeifen es die  Spatzen vom Dach

ich finde das Foto immer noch lustig, wollte meine Wurst fotografieren und die Spatzen keck nahmen das Toastbrot weg.



Euch einen schönen Samstagabend und Sonntag
Eure Klärchen

Ein neuer Gast

Herzlich Willkommen Christine, fühle Dich wohl bei mir

Kommentare:

  1. liebes Klärchen,
    das ist ja lustig - die müssen ja einen Riesenhunger gehabt haben.
    Unglaublich schöne Bilder!
    liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Gerti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Klärchen,
    das sollte man sich wirklich zu Herzen
    nehmen - ganz entzückende Bilder.
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Diese Bilder sind ja köstlich - nicht nur Dein Toastbrot ;-))))
    Wirklich lustig fand ich auch, dass der kleine Spatz, der vielleicht 20/30 Gramm wiegt, sich zumutet, ein Toastbrot zu entführen, das mindestens ebenso schwer ist. Diese frechen kleinen Federbällchen.
    Ja und Dein Zitat dazu, perfekt natürlich.

    Liebe Grüße und hab's fein.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  4. Dein Post, liebes Klärchen, lässt mich lächeln.Wie ich an den Schnäbeln sehe, sind das noch kleine Spatzenkinder.Ganz zauberhafte kleine Diebe.... :) ....und in der größten Not, isst man die Wurst auch ohne Brot... :)))
    Hab einen schönen Sonntag liebes Klärchen.
    Gruß Helga

    AntwortenLöschen
  5. "Fröhlich sein - Gutes tun - und die Spatzen futtern lassen!"
    Ein ganz witziger Schnappschuss ist dir da gelungen ;-))
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Hoffe ich habe dich jetzt nicht geweckt, denn ich musste gerade auch laut lachen. Das ist ja wohl ein klasse Schnappschuss. Diese kleinen frechen Gesellen, also in solchen Momenten kann man ja gar nicht böse sein, gell. Tolles ZiB und ich danke dir vielmals dafür. Werde wohl jetzt öfters daran denken wenn ich Spatzen sehe ;-)

    Wünsche dir noch einen superschönen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Diese kleinen frechen Spatzen, ein Toastbrot nimmt er mit, das gefällt mir.

    Jaaa, die Spatzen pfeifen es vom Dach, dass es bei Elske was zum futtern gibt.

    Hab einen schönen Sonntag.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. mehr als nur gelungene Schnappschüsse liebes Klärchen, das sind herzerfrischende bezaubernde Bilder, schön dass du schnell genug gewesen bist und sie nicht vor Schreck weggeflogen sind, meist irritiert sie ja das Klicken:-))
    jetzt beim Regen verkriechen sie sich ja eher in den Bäumen, umso schöner dass dir diese Bilder so toll gelungen sind..
    lieben Gruß in deinen Sonntag
    von Angel

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Klärchen,
    was für wonnige Fotos von den Spatzen, eine Freude. Ich hatte im Tierblog Ähnliches mit den Meisen erlebt...einfach schön die kleinen Vogelfreunde gell......
    und dazu passend ein sehr schönes Zitat im Bild, DANKESCHÖN!!!!
    Danke für deine lieben Kommentare bei mir!
    Nur eine Frage, ist das schöne Gedicht von dir was du mir geschrieben hast?
    Sei herzlich gegrüßt und Dank!
    Die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni, meinst Du den Kommentar, eine Reimzeile?
      Ich weiß jetzt nicht welches Gedicht Du meinst! Wenn nicht ausdrücklich ein Name dabeisteht ist ein Zitat immer von mir, oder es steht unbekannt dabei.
      Ich danke Dir für Deine netten Worte, Klärchen

      Löschen
    2. Du schreibst es fiel dir ein Spruch in die Hände von Glücksmomenten....
      Bin vorsichtig mit der Veröffentlichung, wenn ich kein Autoren ok habe, deswegen frage ich...
      glg

      Löschen
    3. Ein Post vorher...ja der ist unbekannt,
      Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen... ja, ein Poesiealbumspruch,
      hätte ich dazuschreiben können (müssen) Vorsicht ist immer besser.
      L.g.

      Löschen
  10. Die kleinen Spatzen sind doch immer wieder ein Hingucker und entlocken uns ein Schmunzeln.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Klärchen,
    man kann es kaum glauben, die Spatzen begehen Mundraub und nehmen dein Toastbrot weg. Toll als Schnappschuss festgehalten!!
    Wie man am Schnabel erkennt sind es noch Jungtiere. Wahrscheinlich haben die Eltern das Füttern eingestellt, damit die Jungen zur Selbstversorgung übergehen. Was scheinbar bestens klappt :))
    Der Spruch passt da bestens.

    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  12. Hihi....so dreist sind die kleine braunen Piepmätze, liebes Klärchen. Na, wenigstens ist dir die Wurst geblieben. :-)
    Nicht nur der Schnabel, auch noch der recht trotzig wirkende Gesichtsausdruck und das Moppelige zeigen, dass es Jungvögel sind und jetzt heißt es....selbst für sich sorgen.
    Wie man sieht, wissen sie schon wie das geht.:-)

    Eine tolle Fotoreihe von dir, grandios hast du den Dieb erwischt! :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Restsonntag, bei uns ist er leider etwas verregnet
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich, liebes Klärchen,
    was für tolle Schnappschüsse! So schön und vor allem so fröhlich hätte ein Bratwurst-Foto nicht werden können. Das Zitat passt sehr gut dazu.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen