Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Freitag, 6. Juli 2018

Zitat im Bild

Manche Wege führen uns in die Irre, aber sie können trotzdem schön sein.
Ein ZiB  für Nova am Samstag auf diesem Wege

Ein Bild von Katja Kortin  das ich mit Erlaubnis von Conrad Cortin verwenden darf.
Hiermit möchte ich an sie erinnern, eine wunderbare Malerin

Oft irre gehen
macht den Weg nicht recht
leicht gefunden
macht das Ziel
nicht schlecht
Wilhelm Müller


Ein schönes Wochenende und schöne  Wege für Euch ,
Eure Klärchen

Danke für Eure lieben Worte!


Meinen Unfall habe ich bis jetzt gut überstanden.
Ich war beim Arzt. Zwei Blutergüsse, eine große Schramme, das ist übrig und wird noch beobachtet werden . Ich kann , laufen, gehen, sehen, dafür bin ich dankbar, alles andere wird vergehen.


SAmstag:  Zitat im BildNova

Bitte beachtet den Datenschutz auf meiner Seite
Wer Kommentare bei mir abgibt oder auf einen Direktlink  klickt, muss damit rechnen , dass seine Daten gespeichert werden und weitergegeben werden.Das gilt auch für Cookies die auf   andere Seiten von hier gesetzt werden,  darauf habe ich keinen Einfluss. Die Entscheidung bei mir zu kommentieren bleibt jedem freiwillig überlassen.
Mehr beim Datenschutz auf meinem Blog und von Goggle
Direktlinks die zu Seiten führen die ich nicht kenne oder besucht habe werden von mir gelöscht.
Werbung wird nicht akzetiert soweit sie kommerzielle Seiten betrifft.


Kommentare:

  1. Stimmt absolut, und manchmal sind es gerade diese Irrwege die soviel Schönheit in sich haben^^

    Klasse kombiniert und ein wirklich schönes Bild. Da möchte man sich gleich auf den Weg begeben, entlanggehen und erforschen was es alles hinter der Biegung noch zu sehen gibt. Freue mich sehr dass du wieder mit dabei bist und danke dir dafür.

    Noch mehr freue ich mich darüber dass du den Unfall soweit wirklich gut überstanden hast. Klar, Kontrolle ist immer gut denn es kann ja auch Spätschäden geben.

    Wünsche dir jedenfalls ein wunderschönes Wochenende und sende viele liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. jeder Weg führt irgendwann zum Ziel das man sich gesteckt hat...
    manches sind erst einmal Irrwege, dann ändert man die Richtung und findet doch das was man sucht.
    deine Wegbilder" sind wunderschön, vor allem das von Katja Cortin an die du uns damit erinnerst wie sehr sie doch eine begnadete Malerin war die vielleicht nicht alle Leser entdeckten.
    Auch ich denke oft an sie in meiner Erinnerung an viele schöne Worte und Bilder nicht nur bei BX, m.W kann man sie auch heute noch im Internet finden wenn jemand den Namen eingibt.
    Dir gute Besserung weiterhin für deine Wunden, hoffentlich heilen sie bald richtig ab...
    liebe Grüße in deinen Tag den Du sicher auch im Garten verbringt denn damit kann man kaum schwimmen.
    herzlichst Angel

    AntwortenLöschen
  3. Ein wundervolles ZiB, liebes Klärchen! Und so schön, dass Du das schöne Bild hier im Post verwenden darfst. Besonders freue ich mich, dass es Dir nach dem Unfall so weit ganz passabel geht - wobei Blutergüsse nicht zu unterschätzen sind. Die betroffene Stelle sollte mit einer Heparinsalbe eingerieben werden. Durch den Wirkstoff Heparin wird die Auflösung von Blutpfropfen gefördert. Auch Salben mit Arnika sind empfehlenswert, da sie schmerzlindernd und abschwellend wirken. Abhängig vom Schweregrad der Verletzung dauert es in der Regel ein bis drei Wochen bis der Bluterguss vollständig abgeheilt ist.

    Weiterhin also alles Gute für Dich.

    Ein herzlicher Sonnengruß... von Heidrun zum Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Klärchen,

    das ist ein schönes Zitat! Mögen wir alle ohne Probleme stets den Weg finden, den wir vor Augen haben und sicher am Ziel ankommen.:-)

    Oh, du hattest einen Unfall? Dann wünsche ich dir hier an dieser Stelle aber schnell noch gute Besserung, auf dass auch die Blutergüsse und Schrammen schnell verheilen.

    Das gemalte Bild ist wunderschön, aber auch all deine anderen Fotos. :-)

    Liebe Grüße und ein feines Wochenende wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Ein Weg mitten durch den Frühling, sehr schön gemalt.Das Foto mit der goldenen Spiegelung spricht mich auch sehr an, es wirkt als würde ein Tunnelweg hindurch führen.
    Hab ein zauberhaftes Wochenende liebes Klärchen.
    Gruß Helga

    AntwortenLöschen
  6. ....so ist es, wer hat sich nicht schon mal verlaufen und hat dabei herrliche Flecken entdeckt, die er sonst nie hätte genießen können!! - Ansonsten aber immer auf dem "rechten Weg" bleiben ;-))
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Klärchen,
    ich bin jetzt gerade völlig von der Rolle - zuerst, was ich bei dir von Margrit gelesen habe, dann zu ihrem Blog, da gab es aber noch keinen Hinweis, dann hier bei dir von deinem Unfall gelesen... Ja, wir müssen wirklich dankbar sein für jeden Tag, jede Stunde, die wir gesund erleben und solch schöne Bilder betrachten können, wie du sie hier zeigst!
    Ganz herzliche Rostrosen-Sonntagsgrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/07/bahntrip-nach-budapest-teil-2.html

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Klärchen,

    zuerst einmal gute Besserung, das bald alles wieder gut wird. Da scheinst du ja noch einmal Glück im Unglück gehabt zu haben.

    Ein schönes Zitat, also immer den richtigen Weg finden so das das Ziel auch erreicht wird.

    Hab eine feine Woche
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung und Erholung! Das Bild ist wunderschön und bei Deinem Zitat sieht man wieder, wie wenige Worte viel Klugheit enthalten können.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen