T-in die Woche und ein Türmchen

 Sonntag ein T-in die Woche und nun geht es auch mit den Türmen am Montag weiter bei Nova,

jeden 2.Montag im Quartal

schaut bei ihr vorbei

Wir brauchen ein grosses Tor um durch den Tunnel  ans Licht zu kommen, dieses ist in Bremen in der Nähe der Schlachte


Die Türmchen habe ich in Werningerrode 2020 vom Rathaus aufgenommen, ein schönes Städchen im Harz

 


 

Es geht weiter im Jahr 2022 mit Hoffnung und Zuversicht, nicht aufgeben und nach vorne schauen,

Eure Klärchen

Es gehört oft mehr Mut dazu

seine Meinung zu ändern,

als ihr treu zu bleiben.

Hebel


Kommentare

  1. Zwei auf einen Streich, das ist ja klasse und vorweg schon einmal, ich habe mir erlaubt auch das Türmchen "mitzunehmen". Hoffe es ist in Ordnung sonst sag im Kommi einfach Bescheid.

    Also bei dem T kann ich sagen das es mir bekannt vorkommt...hach, die Schlachte, was habe ich die geliebt und bin im Sommer immer zu gerne hingefahren um dort das Geschehen zu beobachten und einen Kaffee zu trinken. Da werden Erinnerungen wach.

    Die Türmchen beim Rathaus sind super, sowas mag ich und Wernigerode ist es so ein schöner Ort mit all dem Fachwerk. Danke dir auch dafür.

    Freue mich sehr dass du im neuen Jahr auch wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir nun noch einen tollen Wochenstart und sende liebe Grüssle rüber

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Muss toll sein, duch das Doppeltor das Städtchen zu erkunden.
    Liebe Montagsgrüsse von den beiden Jurasüdfüsslern

    AntwortenLöschen
  3. "Zwei Fliegen mit einer Klappe" hast du meisterhaft geschlagen liebes Klärchen,
    nein eigentlich drei, denn die Weisheit von Hebel hat mich auch
    sehr beeindruckt.
    Liebe Grüße zu dir von mir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Klärchen,
    alle guten Dinge sind 3 und die hast Du in einem schönen Post heute gezeigt. Die Worte von Hebel sage ich auch desöfteren zu mir, denn es ist wirklich schwierig!
    Das Rathaus sieht ja toll aus, irgendwo muss ich auch noch Fotos aus Wernigerode haben, da werde ich mich mal im Archiv umsehen,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Das Tor ist breit genug, so dass wir das Licht sehen können, aber deine Zeilen dazu, liebes Klärchen, sind so treffend. :-)
    Vor dem Wernigerrode-Rathaus stand ich schon und es sieht wundervoll aus mit seinen diversen Türmchen. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Die Türmchen sind ja gar so goldig an diesem Haus liebes Klärchen. Ja wahre Worte es ist wirklich sehr schwierig.....aber machbar! Ich wünsche uns auch Zuversicht.

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Klärchen,

    das Rathaus in Wernigerode kenne ich natürlich auch. Bin oft genug dort gewesen. Das ist wirklich ein wunderschönes Haus mit den Türmchen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Die Durchfahrt ist bestimmt nicht zu verfehlen ;-)
    Das Rathaus ist mit seinen Türmchen ein ganz besonderes Schmuckstück!!!
    Schönen Gruß und noch eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ZiB im Bild

Schilderwald

Etwas ausgebremst doch DND und Wolken

Die Heide blüht

ZiB im Bild

Zitat im Bild