Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Samstag, 9. Januar 2016

Marodes 1

heute bin ich wieder bei Jutta und ihrer Aktion jeden Samstag des Monats

Marode Schönheiten auch im Jahr 2016 die 1.

Diese Marode Schönheit "eine Klosterruine" gibt es in Hude

ein Luftkurort in Oldenburg i.O.

Klosterruine Hude




Ich danke jedem einzelnen von Euch für die immer netten Kommentare und das Feedback was Ihr mir gebt. Ich lese alles und komme früher oder später auf Gegenbesuch.
Euch eine gute Zeit in einer aufregenden Zeit.

Kommentare:

  1. wie schön, du bist auch von Anfang an wieder mit dabei :-)
    Danke für deinen Beitrag, ein interessantes Objekt hast du da abgelichtet, pass seh gut zu den " Maroden Schgönheiten "
    Ein schönes Wochenende und
    liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Klärchen, jetzt hats mich aber gerissen - die Ruine kenn ich doch????
    Ich als Niederbayerin, war letzten Sommer da . . . mein Mann nahm an einem Bilderhauer-Symposium in Hude teil, so kam ich in den hohen Norden und es hat uns sehr sehr gut gefallen!!!
    Das hat mich jetzt richtig gefreut,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris, die Welt ist doch klein...lach.
      Wir haben ein paar Jahre in Hude gewohnt, die Verwandschaft meines Mannes wohnt noch dort.
      Wer weiß, vielleicht machen wir ja mal Urlaub in Niederbayern.
      Herzliche Grüße, Klärchen

      Löschen
    2. Jaaaa, da würden wir uns sehr über einen Besuch freuen - vielleicht haben wir ja gemeinsame Bekannte in Hude . . .
      Gruß Doris

      Löschen
  3. Klasse...ich liebe solche Ruinen und finde es klasse wenn zumindest sie gut erhalten werden. Übrigens war ich da damals auch öfters mal bzw. bin vorbeigefahren. Habe nämlich in der Nähe von OL gewohnt (gebürtig aus Köln) d.h. kurz vor meiner Übersiedlung nach hier in OL ;-))) Eine Stadt die ich immer geliebt habe, hat für mich einfach superviel Charme.

    Tolle Fotos haste gemacht, die Perspektiven gefallen mir sehr gut.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Imposant, schade, dass nur noch die Grundmauern stehen, aber trotzdem kann man die frühere Schönheit sofort erkennen und auch jetzt, umgeben von Bäumen, ist es ein Blickfang. Fehlen nur noch ein paar Bänke zum Verweilen und zum Genießen!
    Ein wunderbarer Ort!
    Schönen Sonntag, Ophelia

    AntwortenLöschen
  5. Zwischen diesen alten Gemäuern zu maschieren und sich den Gedanken hingeben, kann sehr erholsam sein. Einfach nur seinen Gedanken freien Lauf lassen und/oder überlegen, was sich wohl zur damaligen Zeit an diesem Ort so alles abgespielt haben mag.
    LG und einen schönen Sonntag
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Ja, da waren wir auch schon zwei Mal. Hude ist in der Nähe der Stadt, in der ich zumindest aufgewachsen bin. Mit dem Zug bin ich früher oft dort durchgekommen.

    Liebe Grüße von Swan.

    AntwortenLöschen