Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Dienstag, 26. April 2016

Auf meine Weise Fantasie


Jedem redlichen Bemüh`n

sei Beharrlichkeit verliehn.

 ich mag Goethe





Aus der Fantasie etwas zu machen
kann der erste Schritt einer großen Kunst sein.

K.S.

bei mir ist es Kunst im kleinen

 
Immergrün
Frankfurt

Mein kleiner grüner Kaktus

Lesung
Piep,piep,piep, hab euch alle lieb

Was soll ich machen bei Regen, Hagel, Schnee,
kochen, bügeln, lesen, schreiben. Mit digitaler Fotoarbeit die Zeit vertreiben.  Den größten Spass macht es mir momentan, Fotos zu bearbeiten.
Die gut geworden sind , muss man nicht bearbeiten,
 aber aus den mißlungenen kann man immer noch etwas kreieren und sich ganz darin verlieren.
Bin ich nicht im Garten und in der Natur, ist es Entspannung pur.
Manche verschenke ich auch an Freunde, es gibt noch Menschen die kein Internet besitzen und es auch nicht wollen.
Im Urlaub brauche ich es auch nicht, aber ohne käme ich nicht aus, schon allein was ich anTexten und Fotos abgespeichert habe, soviele Ordner  würde ich nicht hinstellen.

Hier in meinem Blog präsentiere ich es gern, dafür ist die Binablurei  ja da!
Grüssle an Euch und viel Spass, bald gibt es schwarz-weiss und grau wenn das Wetter schlecht ist.



Kommentare:

  1. Liebes Klärchen,
    deine Fotospielereien haben was von moderner Zauberei! Sehr schön!!! Und natürlich warst du mit deinen Bäumen NICHT zu spät, ich danke dir für deine Verlinkung! Es geht noch bis zum Abend des 1. Mai - falls du noch etwas verlinken magst!
    Ganz herzliche rostrosige Grüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/04/die-tiere-vom-cobenzl.html

    AntwortenLöschen
  2. Fotobearbeiten ist wirklich ein guter Zeitvertreib für regnerische Tage.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Genau so ist es liebe Klärchen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und es ist schön wenn man sie hat und umsetzen kann. Tolle Bilder hast du gemacht und gezeigt, und ich finde es klasse dass du das Beste aus dem Schietwetter bei euch machst. So wird der Tag dann noch noch schön, gelle^^

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke Euch Ihr Lieben für die Kommentare! Was wären wir ohne die Phantasie und Kunst. Ich hoffe es wird nie verboten in die eine oder andere Richtung.
    Herzlichst, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. in Sachen *Fotobearbeitung* und aus einem herausholen was nur irgendmöglich ist, bist du wirklich eine Künstlerin mit einem begnadeten Auge liebes Klärchen...
    dazu brauchts viel Vorstellungskraft und Phantasie und das ERgebnis steht dann hier...
    toll geworden...

    AntwortenLöschen