Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Mittwoch, 8. Februar 2017

DND- Donnerstag

DND der Natur-Donnerstag bei Jutta

Ich habe bestimmt etwas im Archiv, denn zur Zeit gibt es nur graues  in der Natur
das war vor zwei Wochen

Am Morgen

und am Abend




bei Jutta noch mehr

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos.
    Liebe Grüße
    Flögi von http://reistdiemaus.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Klärchen,
    Sonnenunter- oder Aufgänge sind immer wieder faszinierend. Wunderschöne Himmelsbilder zeigst Du.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Klärchen, ich liebe Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangsbilder, könnte sie mir stundenlang anschauen. Leider gelingt es mir nicht so oft, sie zu fotografieren.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Wunerschön - und obwohl (oder vielleicht auch weil) wir selbst vor allem Sonnenuntergänge fotografieren, fasziniert mich heute ganz besonders dein SonnenAUFgangsbild! Du erwähntest bei meinem Namibiapost die Geräusche zu solchen Himmelsschauspielen - um ehrlich zu sein, erinnere ich mich nicht an viele Geräusche, sondern eher an STILLE - und das ist etwas, das ich an Namibia ganz besonders zu schätzen wusste...
    Ganz herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/02/frida-kahlo-im-schnee-oder-die.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude, ja die Stille in der Stille! Ich mag Möwengeschrei am Meer, das Rauschen der Wellen,
      Vogelgesang am frühen Morgen,das Rauschen der Bäume, ja und manchmal nichts hören. So verschieden sind die Menschen, vielleicht habe ich da noch schöne Kindheitserinnerungen in der Natur;die Welt um uns herum ist ja laut genug im Alltag.
      Danke und liebe Grüße, Klärchen

      Löschen