Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Freitag, 15. September 2017

Zitat im Bild

ZiB am Samstag
 mehr bei Nova

 hier mein Zitat









 Damit öffne ich auch das Tor in die neue Woche , ich weiß nicht ob ich es Sonntag schaffe.

Auf Kreta gab es soviel Türen, das hier sind marode, und ich frage mich, was war dahinter.


der Himmel war auch mal so blau wie die Türen

ich sage Euch

Kommentare:

  1. Stimmt absolut und einfach nur schlimm wenn Menschen solch einen Tunnelblick haben. Sie wissen gar nicht was sie alles versäumen^^ Danke dir für das schöne ZiB und dass du wieder mit dabei bist. Auch für die vielen klasse T’s. Geht mir genauso, ich frage mich auch öfters was sich dahinter verbirgt.

    Wünsche dir weiterhin alles Gute sowie Liebe und sende herzliche Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Klärchen,
    ein tolles Foto und gut dargestellt. Ich denke mal, dass ich keinen Tunnelblick habe, denn die Perlen am Wegesrand sehe ich immer und immer wieder.

    Lieben Gruß Eva
    hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Supertoll umgesetzt dein ZiB liebe Klärchen. Für jeden mit dem Tunnelblick ist zu hoffen, dass er bald zu Ende ist und ihn wieder ins Licht führt. Lieber erst einmal kurz geblendet, als lang verblendet zu sein. Liebe Grüße von Ulla

    AntwortenLöschen
  4. hinter der ersten wunderschönen maroden alten Tür stelle ich mir einen wunderschönen verwilderten Garten vor...
    hinter der zweiten
    erkenne ich eine Straße und den Eingang in ein verwunschenes Paradies...
    wenn wir unsre Phantaisie nicht hätten würden wir wahrscheinlich gar nichts sehen...
    tolle Umsetzung zum Thema...
    dein Tunnelblick - Bild ist einfach nur genial
    angel

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Klärchen,
    also bewahren wir uns den Blick für die kleinen Glücksmomente und verhindern weiterhin erfolgreich den Tunnelblick!
    Manchmal wüsste man schon gerne, was sich hinter alten, maroden Türen verbirgt, gell.
    Angenehmen Tag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. ....wäre sehr schade, wenn deine Perlen am Wegesrand durch einen Tunnelblick verborgen blieben!!!
    Tür und Tor natürlich einbezogen!!!
    Einen weit- u. breitblickenden Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebes Klärchen,
    ich kann mich nur anschließen, die Tunnelwände lassen uns die Schönheit all der Perlen am Lebensweg nicht erkennen. Man kann nur allen Leuten wünschen, dass sie zumindest das Licht am Ende des Tunnels sehen und dann die große Freiheit, die das bunte Leben uns schenkt, erkennen und als positiv empfinden.
    Die Umsetzung des Bildes ( mit PI ??) gefällt mir.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Kluge Worte und herrliche Bilder!
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Perlen am Wegesrand hast Du uns gezeigt.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebes Klärchen,
    ich finde es immer traurig wenn einige Menschen die wahre Schönheit am Wegesrand nicht erkennen.
    Ein TOLLES ZiB hast Du gemacht! Und wunderschöne Fotos zeigst Du uns!
    Geschlossene Türen sind immer geheimnisvoll.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Schön sind sie, die maroden dunkelhimelblauen, neugierig machenden Türen, liebes Klärchen. Und ja, so ist das mit dem Tunnelblick. Mir fällt nur auf, dass ich ihn manchmal auch anwende(n muss), um überhaupt auf gleich zu kommen mit den diversen Anforderungen und Verpflichtungen... Denn zielgerichtget und somit frei von Ablenkungen ist er ja, dieser Blick...
    Es tut mir sehr Leid, dass ihr Nico gehen lassen musstet! Danke, dass du es mir geschrieben hast - ich weiß, wie schwer solche Entscheidungen fallen und wie sehr man da leidet! Und ich habe das nicht einmal zur rechten Zeit gelesen, denn aktuell weiß ich nicht so richtig, wo mir der Kopf steht (siehe oben...) Hoffentlich geht es Bonny nach wie vor gut!
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    PS: Bei mir im Blog geht's heute weiter mit meinem Reisebericht - http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/island-kreuzfahrt-teil-3-tag-auf-see.html Oder wenn dir Umweltthemen besser gefallen, dann ist das vorige Thema (samt Verlosung) vielleicht besser geeignet - http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/anl-21-thema-mikroplastik-infos-und.html

    AntwortenLöschen
  12. Wie gut, dass DU nicht unter Tunnelblick leidest, liebe Marie Claire. So haben wir das Vergnügen so viele reizvolle Fotos zu betrachten, die sicher an deinem Wegesrand zu finden waren. Eine sehr interessante bunte Mischung. Und Blau lieben wir anscheinend alle beide sehr *zwinker*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Liebes Klärchen,
    ich sende Dir einen lieben Gruß von Herz zu Herz.Bin immer mal wieder hier und bewundere die schönen alten Tore und Türen, Naturfotos, Blumen und Tierbilder.
    Hab ein schönes Wochenende Du Liebe.
    Helga

    AntwortenLöschen