Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Freitag, 10. November 2017

ZiB

Ja es ist schon wieder soweit, heute habe ich Zeit

und ein Zitat gesucht für Nova am Samstag.

Hier ist es, 

eine Lebensweisheit nicht von mir

Wer kann es schon allen recht machen?

Ich kenne Menschen die sich bemühen, aber es gelingt ihnen nicht.

Trotzdem wundern sie sich ,wenn jemand nicht zufrieden ist mit sich und der Welt und es wird ihnen nicht gedankt! 

Ich für mich gehe meinen Weg und lasse die Leute reden.

Es muss mir gefallen, aber nicht allen. Das Leben hat seine Wunden  für jeden,

und doch ist es lebenswert wenn wir nicht nur an uns denken, sondern mit Hand  und  Herz , Hilfe und Liebe schenken.


SAmstag:  Zitat im BildNova

bevor  ich weiter mache geht es nun zum Handball

A-Jugend Oyten Bundesliga gegen die Füchse Berlin

 

Kommentare:

  1. Liebes Klärchen,
    das Zitat stimmt, aber manchmal gehts halt doch nicht so einfach seinen Weg zu gehen.
    Da sind schon Steine in Form von vielen Dingen.

    Ganz liebe Grüße von Eva
    hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, das passt bei Dir, vielleicht nimmst Du Dir zu sehr alles zu Herzen!
      L.G.

      Löschen
  2. Absolut richtig liebe Klärchen und genau so wie du halte ich es auch. Menschen die nur alles machen oder versuchen allen Menschen zu gefallen finde ich persönlich schrecklich, denn sowas kann einfach nicht gutgehen, davon abgesehen das diese Menschen nicht ihr wirkliches ICH zeigen bzw. leben.

    Klasse Zitate für die ich dir herzlich Danke. Freue mich wieder sehr dass du mit dabei bist und wünsche dir noch ein traumhaft schönes Wochenende.

    Herzliche GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Sich mit der Natur verbunden zu fühlen, liebes Klärchen ist eine Sache der Erziehung und leider nicht jedem gegeben. Und durch Deine und meine Liebe zur Natur wissen wir, was uns geschenkt wird, da wir es schätzen können...

    ...allen Leuten es recht machen wollen ist wahrlich keine Option! Und sowieso unmöglich! Es gibt im Laufe des Lebens immer wieder Mitmenschen, die nicht einverstanden sind mit dem was frau tut oder sagt. Das ist mir mitunter ärgerlich doch nicht zu umgehen. Und andersherum gefällt mir auch nicht alles!

    Nun wünsche ich Dir von Herzen ein wundervolles herbstbuntes Wochenende und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Klärchen,
    deine Worte sind sehr tiefgehend und gelebt und gespürt, das merkt man deutlich und das ist schön.
    Es ist ein Geschenk, wenn man sich findet und bei sich bleiben kann um dann auch bei und mit den
    Anderen sein zu können....Das ist sehr wertvoll im Miteinander und natürlich für das eigene Leben.
    Die Natur ist immer ein Helfer....
    Danke für alles was ich finden durfte!
    Von Herzen ein schönes Wochenende dir!
    Liebe Grüße für dich
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebes Klärchen,
    es ist meist der Weg des geringsten Widerstandes wenn man versucht es allen recht zu machen. Aber es sind die Starken, die auch im Sturm stehen können ohne sich zu verbiegen.
    Ansonsten ist deinen Worten nichts mehr hinzuzufügen, sie stimmen genau und jeder sollte seinen persönlichen Weg gehen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Klärchen,
    recht machen, das ist das Zauberwort, von "jedem recht machen" steht da nichts, gell. ;-)
    Wunderschöne Worte und Bilder, vor allem Deine ganz persönliche "Baumnähe". ♥
    Angenehmen Samstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. ....und doch ist es immer wieder einen (oder auch mehrere) Versuch(e) wert!!!
    Aber manchmal muss ich allerdings sagen, wenn´s dem "Anderen" - oder auch mir so nicht passt, dann muss es auch recht sein ;-)
    Einen "passenden" Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Klärchen,

    das stimmt, man kann es nicht allen recht machen und das muss es auch nicht, schon gar nicht, wenn man sich dabei verbiegen muss.
    Hilfe anbieten und gewähren, ja, das ist eine Selbstverständlichkeit, aber wie schnell wird man auch ausgenutzt und da hört es auf.

    Deine Spruch rund um die Natur unterschreibe ich. Schön, wenn man fest verwurzelt auf der Erde stehen kann, aber jemand da ist, an den man sich auch mal anlehnen kann.:-)

    Ganz liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen solch schönen Regenbogen bekam ich heute auch geschickt und nun freue ich mich, dass ich bei dir noch einen sehen darf. :-)

      LG Christa

      Löschen
  9. Das hatten sich Sonne und Regen wohl auch gedacht und deswegen den Regenbogen gemacht :)

    Ein schönes Gedicht auch von Dir, hab noch einen schönen Abend, Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, einen Regenbogen habe ich auch in den letzten Tagen schon mit der Kamera eingefangen. Wunderschön! Es allen Menschen, in ihrer Erwartungshaltung Recht zu machen, ist unmöglich. Deine Lyrik mit all den Gefühlen sind wunderschön. Ich umarme so manchen Baum wenn wir durch den Wald strolchen. Ganz liebe Grüße zu Dir von Celine; ich sitze und schreibe wieder am Lebensufer.

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Klärchen,
    so ist es, man kann es nicht allen Recht machen,
    genau wie es uns nicht jeder Recht machen wird.
    Ein wunderschönes Regenbogenfoto.
    Lg und einen gemütlichen Abend.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  12. Liebes Klärchen,
    nun sage ich doch dazu einen "kecken" Satz - ich versuche es gar nicht!

    Es gibt immer etwas, das dem Einen oder Anderen nicht passt. Ich will ja gar nicht "everybodys darling" sein. Genausowenig wie ich kritisch zu mir selbst bin, bin ich es auch zu anderen.

    Dein Zitat ist perfekt und das Bild dahinter erst recht!

    Liebe Grüße und hab' einen schönen Sonntag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  13. Liebes Klärchen,

    diese Kunst kann echt keiner. Ich versuche es erst gar nicht. So bleiben mir so einige Endtäuschungen erspart.
    Ein schönes Bild hast du dazu ausgesucht. Mir gefällt der Regenbogen sehr gut, das ist auch so etwas ganz besonderes.

    Liebe Sonntagsgrüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  14. Wir können es nicht allen recht machen und das Leben macht es auch nicht allen recht. Das ist einfach so. Aber gerecht muss man sein und andere immer fair und gerecht behandeln. Das ist viel wichtiger.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, da hast Du etwas schönes gesagt "gerecht muss man sein",ja das ist wahr!
      L.G.Klärchen

      Löschen