Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Freitag, 5. Juni 2020

ZiB Zitat

KlaerchenZitat im Bild wird zu Nova verlinkt jeden Samstag
schon lange und es macht immer wieder Spass

das ist ein Porträt von mir und wurde in Florenz an den Uffizen gemalt, den Maler ein älterer Künstler, konnte ich mir aussuchen. Es gab dort viele Studenten der Kunstakademie.
Ich war damals 35 Jahre alt und finde immer noch, auch wenn ich die Fotos sehe, das er mich gut getroffen hat. Sehr authentisch, mein Mann fotografierte beim Malen. Ich habe das Porträt hier in Vintage umgewandelt mit Bildbearbeitung.Das Original hängt bei mir zu Hause.

nachdenklich...ja
ausnahmsweise für alle die den Vergleich sehen wollen
ein aktuelles Porträt  , viele Jahre später



Ich muss mich nicht verstecken, aber verstecke mich gern im Internet
jedenfalls persönlich, habe auch kein ernstes Bild von mir
vor 2 jahren mit kurzen Haaren, na denn prost
auf einen schönen Sommer.


das Zitat für Nova
                                                        der Ansicht bin ich auch
                                                    Bildbearbeitung Superfoto

 
unbezahlte Werbung durch Namensnennung, ohne jegliche kommerzielle Interessen

ich wünsche allen meinen Followern ein schönes Wochenende,
Eure Klärchen 
wenn Ihr wunderschönen Mohn sehen wollt , könnt Ihr das hier anklicken
mein Blog  http://elma-klaerchen.blogspot.de


Kommentare:

  1. Das sieht auch wirklich schön aus Da hast du dir damals einen tollen Künstler ausgesucht, würde ich sagen, denn ich finde es ebenfalls realistisch gemalt. Es wirkt wie ein "gemaltes" Foto.

    So, und dein heutiges ZiB regt zum Nachdenken an...denn bis dato habe ich es auch immer mit dem Auge gesehen. Jeder empfindet Kunst anders, allerdings hat Seth auch Recht. Genau das was der Künstler macht spricht im aus der Seele und spiegelt das wieder. Im Grunde bildet beides einen Kreis ;-)

    Klasse ZiB und lieben Dank dafür. Freue mich sehr ünd wünsche dir noch ein schönes Wochenende

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Da ich dich nicht kenne und kannte, gehe ich mal davon aus, dass der Künstler dich gut getroffen hat. Heute sitzen fast überall nur Portraitkünstler, die Karikaturen zeichnen, aber kaum realistische Bilder.
    Dem Zitat stimme ich zu, denn erschaffen wird es ja vom Künstler. Aber wenn der Betrachter im Bild keine Kunst sieht, bleibt er ein brotloser Künstler.

    Liebe Grüße zum Wochenende
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr schön diese Porträit.
    Ja, dies Straßenkünstler haben schon was drauf !
    Und das Zitat ist auch sehr ansprechend.
    Ich habe es auch schon mal verwandt, denn es macht echt Sinn.
    Noch einen schönen Samstag
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. bearbeitet oder nicht, mit 35 sahst du sehr unschuldig und von den Unbillen des Lebens nicht gestreift aus, blickst eher nachdenklich in die Welt und ich würde mich fragen:" was hab ich da gerade empfunden und gedacht als mich der Straßenkünstler soo sah?"
    schaue ich meine in diesem Alter an, denke ich oft dasselbe, doch das Leben danach hat uns geprägt und Spuren des Lebens in den heutigen Bildern hinterlassen, wie würde uns ein Straßenkünstler heute porträtieren?...
    kenne niemanden der ähnlich darüber nachdenkt ausser vielleicht in seinen Träumen...
    herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angel, das Bild ist nur farblich verändert, das Original habe ich schon mal gezeigt. Heute würde ich mich auch malen lassen. Damals fand ich mich schön und heute verändert und älter ,auch noch.Da ich mich mit eigenen Fotos zurückhalte,möchte ich mich aktuell NOCH nicht einstellen, da habe ich momentan noch andere Motive. Du kennst mich ja (:-))Was der Künstler heute denken würde? ...er ist ja auch älter geworden, wenn er überhaupt noch lebt.
      Dir ein schönes Wochenende,herzlichst Klärchen
      (Ich stelle, wenn ich sie finde, die Fotos mal zum Vergleich dazu, was ich sonst, nicht mache, für Dich!

      Löschen
    2. daumen hoch, denn wir wollen ja nicht nur in den BEITRÄGEN aktuell sein - gell?:-))
      nachdem ich deine GEDANKEN über das " LÜGEN" in der Lyrikweb gelesen habe, die sehr aktuell sind und es auch bleiben - dachte ich dies erneut dass dies auch für den Blog gilt...
      bei mir gibts immer aktuelle "Schnappschüsse", deshalb würde ich mich freuen wenn ich einen davon hier entdecke..lacht angel...
      von so einer Hübschen die du aktuell bist.:-))

      Löschen
  5. Liebes Klärchen,
    das ist ein wirklich schönes Bild, verbunden mit guten Erinnerungen, gell.
    Das Zitat ist sehr gut, genau so ist es oder sollte es sein.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Klärchen
    das ist wirkliche ein Kunstwerk von diesem Zeichner und das Zitat ist so stimmig, wäre man sonst so tief berührt wenn man vor einem Bild steht!
    Deine Rose ist wunderschön!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend liebes Klärchen, wie hübsch Du auf diesem Porträt aussiehst! Und es verbindet, denke ich, auch tolle Erinnerungen.

    Dein Blick wirkt mir persönlich etwas nachdenklich, aber vielleicht bilde ich mir das nur ein?!

    Das die Kunst des Porträtierens hier vorzüglich gestaltet wurde, steht für mich außer Frage.

    Ansonsten auf die Kunstrichtungen geblickt: ja - es ist tatsächlich nicht immer so einfach in manchen Kunstwerken etwas optisch herauszuholen. Spontan sagt frau, das gefällt oder lehnt es ab. Es ist eine Sache des Gefühls. Und lässt wirklich Raum für Diskussionen.


    Bleib gesund und munter.
    Sonnige Grüße durch die Regentropfen hindurch
    von Heidrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Klärchen,
    das ist ein wunderschönes Gemälde von dir, du
    strahlst beine besondere Form der Besinnlichkeit
    für mich aus.
    Die Seele eines Künstlers drückt sich auch in
    Form von Worten aus, wie auch auf den Gemälden,
    ein tolls ZiB.
    Wünsche dir eine schöne und gesunde Zeit, bis bald,
    Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Klärchen, das ist ein wunderschönes, sehr gelungenes Portrait und - wie mir vorkommt - mit viel Seele gemalt!
    Alles Liebe und herzliche Grüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/06/wieder-begegnungen-im-mai.html

    AntwortenLöschen

Der Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar