Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Freitag, 24. März 2017

Zitat im Bild

das ZiBam Samstag  von mir
und bei Nova noch mehr

Das sind Koifische bei einer Bekannten im Teich, aber nicht da wo die Frösche sind
ich denke sie passen zu meinem Zitat, obwohl sie ja ständig dümpeln und schwimmen.
Der teich wird gepflegt und ist groß genug, aber mein Ding wären diese Fische nicht, ist eben ein Hobby
 echte japanischen Koi - Karpfen in der Landessprache "Nishikigoi"



sinnbildlich gemeint, eigenes Zitat

Die Kraniche ziehn
Auch Schwäne dümpeln
der Zwerg steht auch auf einem Fleck und kann nicht weg
hasch mich ich bin der Frühling



Euch allen ein schönes Wochenende bis sich das Tor in die neue Woche öffnet
Nun werde ich  bei Euch die Zitate lesen, komme nicht nach.

Kommentare:

  1. Tolle Worte liebe Klärchen, gefallen mir sehr gut und es ist ja auch tatsächlich so. Vor allem kann man dann feststellen das wenn man vor dem Ziel steht oder es erreicht hat es einem auch besser geht, gell. Irgendwie kommen dann Glücksgefühle auf. Freue mich sehr dass du wieder mit dabei bist und danke dir dafür. Passt klasse mit den Koi’s und die Ergänzungen ebenfalls. Habe auch überlegt ob ich mit Fischen was anfangen könnte, also ausser auf dem Teller *gg*. Ich glaube schon, aber dann wirklich auch mit einem dementsprechenden Teich und einer Sitzgelegenheit. Irgenwie finde ich das es beruhigt wenn man sie beobachtet. So geht es mir zumindest immer bei einem Aquarium. Hätte mich immer gereizt, aber die damit noch zusätzlich verbundene Arbeit hat mich abgehalten.

    Wünsche dir ein spritziges, reges aber dennoch auch gemütliches Wochenende und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. STimmt liebes Klärchen,
    und von lauter Dümpeln wird man faul und mag sich nicht mehr bewegen, deshalb raus an die frische Luft.

    Ich mag diese Koifische sehr und wir haben sie sogar im Leudelbachtal im Biotop.

    Muß ich mal Foto machen.

    Lieben Gruß Eva
    hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Klärchen,
    das ist richtig, jetzt ist es an der
    Zeit aus dem Winterschlaf zu erwachen und
    nicht länger dahinzudümpeln ;)

    Koifische sind nicht so mein Ding, aber
    diese Schwäne gefallen mir sehr gut.
    Ich wünsche dir ein fröhliches We.
    LG Sadie
    PS: Salbeitee hilft, aber der schmeckt mir
    gar nicht ;-) Augen zu und durch - danke für
    deine Genesungswünsche - bin wieder halbwegs fit.

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Klärchen,
    danke dir für die vielen unterschiedlichen Frühlingsgrüße,
    die du uns heute schickst! Einfach schön anzusehen.-

    Auch dein Zitat im Bild ist genial und so passend!
    Gerne war ich hier und habe alles gesehen!

    Herzliche sonnige Wochenendgrüße zu dir
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Klärchen,
    feines Zitat und besonders feine Bilder dazu.
    Angenehmes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Ja, wer rastet, der rostet ... wie ein dümpelnder Kahn..
    Ich habs auch nicht so mit den Kois. Unlängst kam bei uns ein Bericht im Radio,
    dass es Menschen gibt, die ihre Goldfische etc. in normalen Teichen oder Weihern aussetzen
    und diese dann eine Gefahr für die einheimischen Fische werden, da diese deren Brut wegfressen.
    Aber ich denke, Kois wird ja so schnell keiner entsorgen wollen, gibt ja da richtig teure
    Exemplare davon.
    Schönes und sonniges Frühlingswochenende für dich.
    LG, Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Klärchen,
    herrliche Bilder zu diesem Zitat! Zum dümoeln hatte ich heute noch keine Zeit, denn das Wetter ist herrlich und der GArten hat sich gefreut ;O)
    Danke auch für Deine soooo lieben WOrte zu meinem Knuffelbärchen! Ich habe mcih sehr darüber gefreut!
    Hab ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Klasse, liebe Marie-Claire!

    Jawohl, es stimmt, Deinen Worten kann ich gut und gerne beipflichten. Es ist richtig, das spürt man aber in sich, das etwas geändert werden muss. Dann sollte es nämlich auch angepackt werden. Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.

    Liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Klärchen,
    welche Jahreszeit ist denn besser geeignet, als der Frühling, seine müden Glieder auszustrecken und den Winterschlaf zu beenden.
    Sonnenschein und milde Luft wollen doch genossen sein.

    Nachbarn von uns haben Koi's und sich dafür ein luxuriöses Becken (mit Heizung) gebaut, damit die Fische auch im Winter im Freien überleben können. Man muss einen Bezug und Freude dazu haben, ansonsten sind's einfach Fische - oder für die Fische - oder wie?? *gg*

    Liebe Grüße und hab' ein schönes Wochenende
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  10. Liebes Klärchen,
    nun habe ich gesucht, geschaut von wem das tolle Zitat ist.... Von DIR! Super, es trifft mich genau ins Herz. Ja, manchmal muss man bilanzieren und wenn man merkt, dass man auf der Stelle tritt, überlegen woran es liegt und Entscheidungen treffen. Sehr schön passend auch Deine Fotos dazu.
    Koi´s können sehr interessante Fische sein, ich hatte sie mal kurz bei meinem Beitrag
    http://minutenpause.blogspot.de/2016/08/fahr-mal-hin-japanischer-garten.html
    gestreift. Für einen kleinen Gartenteich finde ich sie zu groß, da sind mir kleine lieber - eben weil die großen Fische "rumdümpeln" ;-)
    Hab einen schönen Sonntag, herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  11. ....wenn sich im Frühling schon alles regt, dann kann bei uns ja ein "wenig Bewegung" auch nicht schaden ;-))
    Ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl - Danke und schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebes Klärchen,
    ein wunderbares wahres Zitat... ja manches mal dümpelt man so vor sich hin und tut sich schwer wieder in Gang zu kommen.
    Aber jetzt im Frühjahr, wenn es warm wird, fällt es einem leichter ... raus in die Natur und nach neuen interessanten Dingen Ausschau halten.

    Wir haben einen großen Teich im Garten und ich kann ihn mir gar nicht mehr weg denken. Ich sitze sehr gerne dort, lese ein Buch und beobachte die Fische und Frösche. Wir haben zwar keine Koi's aber ihre Verwandschaft schwimmt bei uns, es sind Goldfische, Saras und Shubunkin. Die Frösche haben sich allein angesiedelt.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. Hier geht es heute tierisch gut bei dir zu, liebes Klärchen.

    Ach ja, so manchmal dümpele ich auch vor mich hin und muss mir dann einen Ruck geben, um mich in Bewegung zu setzen.
    Aber jetzt, wo die Temperaturen steigen, die Tage wieder länger sind, fällt es einfach leichter. Man hat wieder mehr Energie.

    Kois sind nicht jedermanns Sache, wie du schon schriebst, sie sind eben ein Hobby.
    Bei uns haben Graureiher sie schon aus dem einen oder anderen Teich geholt, darüber waren die Besitzer natürlich nicht gerade erfreut.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Passt wunderbar das Bild mit dem Zitat liebe Klärchen.
    Die Koizucht ist ja bares Geld...so schön sie aussehen, aber selber möchte ich dann doch keine haben.
    Die Gans ist eine ganz Hübsche. :-)

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen