Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Naturdonnerstag


Beinahe hätte ich es vergessen, Donnerstag zeigen wir die Natur bei Jutta.

Die Natur in ihrer Vielfalt,  bei mir ist der Herbst eingezogen.

Das bunte Treiben und die letzten Blüten.

von 2015 weil es so schön ist und die Wolken heute so ausschauen

  So schaut das Wetter gerade aus bei uns, es ist frisch und morgens schön kalt.
2015

2016




2016

2016
2016
2016
2016

2016

Es ist noch nicht die letzte Rose aber sie verabschiedet sich

mit herzlichen Grüssen bis zum nächsten Jahr, wenn sie den Winter übersteht.

L.G. Klärchen

Jutta

Kommentare:

  1. Liebe Marie Claire,
    wunderbar hast du die schönsten und bunten Seiten des Herbstes eingefangen.
    Wir freuen uns jedes Jahr über diese Pracht, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Klärchen,
    zauberhafte Herbstbilder, ich mag diese bunte
    Farbenpracht, diese stimmungsvolle Licht sehr.
    Lg und noch einen schönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Ganz so weit ist die Natur bei uns noch nicht.
    Aber ich freue mich auch sehr in den farbigen Wälder zu spazieren.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Klärchen,

    ich hatte heute schon einmal bei dir hereingeschaut, aber nun möchte ich dir auch einen kleinen Kommentar abgeben.
    Bei dir hat der Herbst Einzug gehalten, mit all seinen schönen Farben. Sehr schön hast du alles in deinen Bildern festgehalten.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. The photo from deep orange forest is absolutely amazing! Traumhaft!

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Klärchen, wir haben zwar stellenweise schon Schnee (auf den Bergen) aber die herbstliche Färbung ist bei uns noch nicht ganz so weit. Deine Bilder sind wunderbar und ich in immer wieder am Überlegen, was ist schöner
    Frühling - wenn alles im Werden ist - oder Herbst - wo sich alles farbenprächtig zeigt.
    Wie findest Du es?

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabetta, zu Deiner Frage. Ich bin ein Maienkind und darum mag ich den Frühling besonders. Aber der Herbst ist ja allgemein eine dunkle Jahreszeit und da freue ich mich über die schönen Herbstfarben wie sie die Natur einrichtet.Eher bin ich ein Frühlingsmensch und freue mich immer wieder.
      Herzliche Herbstgrüssle für Dich, und wenn man sich vertippt oder verschreibt, ich sehe es nicht so eng.
      Meine Tastatur verwechselt auch bestimmte Buchstaben, manchmal ärgert mich das, aber vielleicht schreibe ich auch zu schnell.
      Klärchen

      Löschen
  8. Er ist zwar teilweise ziemlich ungemütlich, der Herbst, aber fotogen ist er schon in seiner Farbenpracht, liebes Klärchen. Da heißt an: warm anziehen und genießen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Einfach traumhaft schön wenn die Natur sich in dieser Farbenpracht zeigt. Tolle Aufnahmen.

    Liebe eGrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Klärchen,
    sind das schöne Herbstbilder. Hach ich freue mich auf Sonntag, da gibt es wieder bei mir eine ausgiebige Wanderung und auf den Spuren eine so berühmten Mannes, der mich schon seit meiner Kindheit begleitet.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  11. Servus Klärchen,
    eine herrliche "Herbstwanderung" - "warm-farbig" zum Erholen und Entspannen !!
    Leider hat bei uns der Herbst wohl vergessen einen "Farbkasten" zu bestellen ;-(( - aber es könnte ja noch werden.
    Schöne Tage zum Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Uiiiii, wie schön sich die Blätter bei euch schon verfärbt haben (Foto Nummer 4 ist mein absoluter Favorit!). Da ist es hier noch lange nicht soweit.
    Aber Eicheln haben wir auch schon. Dutzendweise kullern sie in meinen Garten. Und nein, ich freue mich nicht darüber. Sammele sie wieder mühselig ein, weil sie die Angewohnheit haben hier Wurzeln zu schlagen und ich habe keinen Bedarf an so vielen Bäumen!!! Aber das Rotwild im Tierpark freut sich immer wie Bolle wenn ich mit meinen Tüten anrück.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das Waldfoto finde ich grandios!
    Bei uns sind noch viele Bäume grün.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi, da sind drei dabei vom letzten Jahr ,die ich nicht veröffentlicht hatte, aber eben unter dem Motto Herbst. Bei uns ist auch noch viel grün, aber durch die Trockenheit die wir hatten ist schon vie an Blättern gefallen.
      Danke und lieben Gruß, Klärchen

      Löschen
  14. von Kahlschlag kann man ja weiss Gott nicht bei dir sprechen liebes Klärchen, wunderschöne herbstfarbenbilder, eins schöner als das andere..
    Morgendlicher nebel klart auf und schon zeigt sich der Herbst in seinen schönsten Farben...toll, ..
    jeder einzelne Baums/Ast Strauch ein Prachtstück...man möchte sie am liebsten alle gleichzeitig umarmen..
    herzlichst mein Kommentar..
    angel:)).

    AntwortenLöschen
  15. wunderschöne Bilder..
    jaa hier fängt es auch langsam an bunt zu werden..
    vorher waren leider etliche Bäume einfach vertrocknet..
    der Herbst zeigt uns noch einmal ein Feuerwerk der Naturfarben
    ein Spektakel ohne Gleichen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen