Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Samstag, 22. Oktober 2016

Zitat 54

Für Nova habe ich wieder ein Zitat im Bild

es macht Spass und man findet viele Zitate bei ihr

mein Zitat aus dem Volksmund




Kommentare:

  1. Liebes Klärchen,
    hab Dank für deine liebe kleine Vogelrunde in die du dein Zitat heute eingebettet hast!
    Gerne war ich auf Besuch bei dir und lasse dir liebe Wochenendgrüße hier,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Uhrzeit ist wohl eingeschlafen :) es ist schon fast 11.00h...

      Löschen
  2. Liebes Klärchen,

    ach ja ich mag auch lieber die Spatzen. Die sind zwar ab und an ziemlich frech, aber ich sehe ihnen gerne zu. Ja, die wilden Tauben in den Städten mag ich gar nicht. Vor allem nicht, wenn die gefüttert werden. Sie vermehren sich so rasant und sind Überträger von Krankheiten. Sie werden dann zur Plage.

    Hab ein feines Wochenende
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  3. Am besten gefällt mir das Foto mit der Taube und dem Spatz zusammen :))
    Schönes Wochenende wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Klärchen, aber lieb sind sie doch beide - oder?.......;-)

    Das Zitat ist ja auch im übertragenen Sinn für das Wenige, das Kleine gedacht, mit dem man sich zufrieden geben sollte, weil einem das vielleicht sicherer ist, als das Große.
    Nachdenkenswert.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabetta, Du hast das schon richtig verstanden , den Spruch gab es schon immer.Ja man sollte sich erst mal mit dem Kleinen zufrieden geben.
    Natürlich sind sie beide auf ihre Art liebenswert!
    Grüssle ganz herzlich ins Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Irgendwie bekomme ich die Uhrzeit auf dem Blog immer falsch angezeigt, oder ich finde die Einstellung nicht. Auf meinem Laptop stimmt sie genau.
    L.G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist bei Blogger in deinem Blog einzustellen, hat mit deinem Pc nichts zu tun.
      glg Monika*

      Löschen
  7. Die Taube auf dem Dach möchte fast niemand haben, selbst bei uns auf dem Dorf werden die Häuser jetzt aufgerüstet wie in Köln oder Venedig, damit die Vögel gar keine Gelegenheit haben sich zu setzen und die Häuser zu verschmutzen. Im Dorfverschönerungsverein sagte man bereits zum Spaß, dass es beim nächsten Sommerfest gebratene Tauben gibt :))

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Das stimmt tatsächlich auf dem Dach will ich keine Taube haben, es reicht mir aber auch, wenn die Spatzen mir meinen Balkon versch....!

    Es ist ganz schlimm.

    :-))

    Lieben Gruß Eva
    prima Zitat

    AntwortenLöschen
  9. ....mit einer "Kleinigkeit" zufrieden sein und nicht nur nach den "dicken Brocken" zu greifen zeigst du sehr deutlich mit deinem "ZiB" - Einen schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Spatzen liebe ich, sie sind frech, lustig und familär eingestellt ;-)
    Tauben nicht unbedingt auf dem Dach, aber auch di mag ich, weil sie treu mit ihrem Lebenspartner sind bis in den Tod !
    Ein schönes "ZIB"
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Mir sind die Spatzen auch viel lieber als die Tauben!

    ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin ja totaler Spatzen Fan das weisst
    du ja :-))
    Tolle Fotos ...ich selber gebe mich lieber mit etwas kleinem zufrieden..........
    Einen kleinen Nutzen sicher zu haben, ist mehr wert als die Aussicht auf einen größeren Nutzen, wenn der mit dem Risiko verbunden ist, am Ende gar nichts zu haben. Lieber etwas greifbares nehmen, als etwas Wertvolleres, das zu erreichen aber nicht sicher ist. Sicherheit bevorzugen bei einer Abwägung. Lieber einen kleinen sicheren Gewinn als unsichere Hoffnungen.
    „Sei zufrieden mit dem was du hast und träume nicht von Dingen, die du nicht erreichen kannst.“


    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
  13. na, ich liebe beide, Spatzen sind klein und frech und leben in großer Gemeinschaft und Tauben sehe ich immer nur zu zweit, die sich treu sind, zumindest bei uns im Garten ;-)))

    Dir ein feines Wochenende und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, mir auch, vor allem wenn es von Liebe umgeben ist ;-)

    Tja, und hier oben habe ich dann im Garten öfters die realen hiesigen Türkentauben, neben kleinen Singvögeln aber den Spatz so gar nicht.

    Danke dir vielmals für dein heutiges ZiB und dass du wieder mit dabei bist.

    Hab einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  15. Dieses Sprichwort kenne ich von frühster Kindheit an, weil meine Tante es oft benutzte.:-)
    "Lieber sich erfreuen an den kleinen Dingen, die man hat, als sich nach großen zu sehnen, die unerreichbar sind", so erklärte sie mir die Zeilen.

    Das ist wohl nicht verkehrt, somit ist mir der Spatz dann wirklich lieber, aber auch reell mag ich die kleinen frechen Kerlchen wirklich lieber als Tauben.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Die tschilpenden frechen kleinen Spatzen haben es mir sowieso angetan. Wenn sie die Köpfchen zur Seite neigen, schmelze ich dahin. Die Tauben sind eine ganz andere Sorte. Zumal sie die Städte beziehungsweise die Bauten zerstörerisch mit ihren Kot bedecken. Ich mag sie gurrender Weise, die Population ist jedoch unumstritten ein Problem. Mich würde interessieren, wie diese Redewendung ursprünglich zustande kam!?

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidrun, das Sprichwort kenne ich von Kindheit an, von Eltern und Großeltern. Für uns wurde es so ausgelegt:"was man hat, das hat man, damit sollte man zufrieden sein, und nicht immer noch teurer, noch, größer ,noch schöner, das macht nicht immer glücklich".
    Unter dem Link wird es ähnlich ausgelegt, es lässt einige Deutungen zu.

    http://www.zeit.de/2011/47/Sprichwort-Spatz-Taube

    lieben Gruß, Klärchen

    AntwortenLöschen
  18. Ein schönes altbekanntes Sprichwort toll in Szene gesetzt!
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen